Rezept: Avocado-Sandwich

Die Avocado ist seit geraumer Zeit ein Überflieger. Überall wird sie angepriesen wegen ihrer positiven Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Nicht zu Unrecht: Avocados enthalten neben Vitaminen und Mineralstoffen hauptsächlich ungesättigte Fettsäuren, die das schlechte Cholesterin (LDL) senken und somit das Risiko, an Herz-Kreislauferkrankungen zu erkranken verringern können. Das ist eine positive Sache, doch auch hier gilt: Die Dosis macht das Gift. Ungesättigte Fettsäuren gehören immer noch zum Fett, weshalb Avocados nicht grenzenlos gegessen werden sollten.

Aber in Salaten, als Aufstrich oder wie hier in diesem Sandwich ist sie eine unglaublich gute Ergänzung!

 

Zutaten (für 2 Sandwiches)

  • 4 Vollkorntoastscheiben
  • ½ Avocado
  • Aufstrich (z.B. Topfen-Joghurt, Landfrischkäse, Bresso, Brunch…)
  • 1 Tomate
  • ¼ Paprika (z.B. gelb oder orange)
  • 2 Salatblätter
  • Evtl. Ayvar (Paprika-Auberginen-Paste, gibt’s in jedem Supermarkt – ist bei mir mittlerweile Standardinventar im Kühlschrank und als Brotaufstrich sowie beim Kochen in Verwendung)

 

Zubereitung

Die Vollkorntoastscheiben toasten oder im Backrohr bei 200°C ca. 5-10 Minuten knusprig werden lassen. In der Zwischenzeit die Avocado in der Hälfte auseinanderschneiden, den Kern entfernen, eine Hälfte mit dem Esslöffel von der Schale lösen und in Scheiben schneiden. Wenn sie nicht benötigt wird, die andere Hälfte in einer Alu- oder Frischhaltefolie oder in einer kleinen Dose in den Kühlschrank geben. Tomate und Paprika waschen und in Scheiben schneiden. 2 Salatblätter ebenfalls waschen und abtupfen. Wenn die Toastscheiben fertig sind, 2 davon mit Aufstrich dünn bestreichen, und jeweils mit einem Salatblatt belegen. Darauf die Avocado-, Tomaten- und Paprikascheiben legen. Wer möchte, kann noch einen Teelöffel Ayvar darüber geben. Die 2 übrigen Toastscheiben darauf legen und fertig!

Merken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen