Ein Brei für alle Fälle: Bananen-Dattel-Porridge

Ich liebe Porridge. Man kann ihn nach Lust und Laune variieren und trotzdem ist er schnell und unkompliziert zubereitet. Heute gibt’s eine Variation mit Banane und Datteln – eine gesunde Energiebombe! Durch die wertvollen, aber nicht belastenden Nährstoffe ist der Porridge auch eine hervorragende Grundlage für den Alltag, aber auch für sportliche Aktivitäten, die länger dauern. Die Haferflocken sorgen für lang anhaltende Energie in Form von komplexen Kohlenhydraten. Banane und Datteln sorgen einerseits für Ballaststoffe und Vitamine, aber auch für schnellere Energie, die am Morgen von Vorteil sein kann. Nüsse sorgen ebenfalls für Energie, aber in Form von guten Fetten. Man kann ihn nach Lust und Laune entweder mit Wasser oder mit Milch bzw. Milchalternativen zubereiten, wobei die gute alte Kuhmilch (aber bitte die Heumilch) mehr Eiweiß liefert.

Für Morgenläufer, die nicht ganz nüchtern laufen wollen: eine kleine Portion mit Wasser zubereitet sorgt für die nötige Energie, ohne den Magen stark zu beanspruchen.

 

Zutaten (1 Portion)

  • 45 g Haferflocken
  • 15 g Haferkleie (alternativ 60 g Haferflocken)
  • 1 Banane
  • 4 Datteln entsteint
  • 25 g Nüsse z.B. Cashewkerne
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • ca. 200 g Wasser/Milch
  • 1 TL Honig
  • Zimt

 

Zubereitung

Datteln klein und Bananen in Scheiben schneiden. Den Ingwer klein schneiden oder hacken. Alle Zutaten in einen kleinen Topf geben, unter Rühren aufkochen lassen und fertig!

Banane_Dattel_Porridge

Merken

Merken

Merken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen