Frühlingshafter Quinoa-Salat

Quinoa ist eindeutig eine meiner Lieblingsbeilagen. Ob als reine Beilage, verarbeitet als Laibchen, Auflauf oder, wie heute, als Salat. Quinoa überzeugt nicht nur durch sein nussiges Aroma, sondern enthält auch jede Menge hochwertiges Eiweiß, Ballaststoffe, Antioxidantien sowie Vitamine und Mineralstoffe. Gut ein Drittel des Tagesbedarfs an Eisen, Magnesium und Mangan werden mit 100g Quinoa gedeckt. Beispielsweise mit Vitamin C kann man die Aufnahme dieser Mineralstoffe und Spurenelemende zusätzlich fördern. Dabei hilft eine ordentliche Portion Gemüse, die wir mit folgendem Rezept ganz einfach erhalten.

 

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 320 g Quinoa
  • 4 mittelgroße Tomaten
  • ½ Salatgurke
  • 1 Stk. Paprika rot
  • 2 händevoll Rucola
  • 2 händevoll Sojasprossen
  • 4 Radieschen
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL weißen Balsamico- oder Weinessig
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie

 

Zubereitung

Quinoa nach Packungsanleitung kochen. Das Salat und Gemüse waschen und in kleine Würfel schneiden. Alle Zutaten in einer Schüssel zusammengeben und gut durchmischen. Enjoy!

 

Nährwerte pro Portion

  • 382 kcal
  • 1527 kJ
  • 8,8 g Fett
  • 14,3 g Eiweiß
  • 57,8 g Kohlenhydrate
  • 6,5 g Ballaststoffe

Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen