Rezept: Kürbis-Apfel-Overnight Oats

Was vor nicht allzu langer Zeit noch das gute alte Birchermüsli war, heißt heute „Overnight Oats“. Getreideflocken, die über Nacht zum Beispiel in Joghurt oder anderen Komponenten eingeweicht werden, sparen am Morgen wertvolle Zeit, denn die Zubereitung erfolgt bereits am Vorabend. Mittlerweile gibt es unzählige Rezepte für Overnight Oats. Heute bekommt ihr von mir ein etwas ungewöhnlicheres Rezept, doch es zahlt sich aus ;-)

Kürbis. Ich kann mich einfach nicht davon satt essen! Wie ihr sicher schon gemerkt habt, gibt es hier am Blog bereits einige Kürbisrezepte. Gestern entstand spontan ein weiteres, als ich Kartoffel-Kürbis-Püree zubereitet hatte. Mir blieb etwas Kürbispüree übrig und ich dachte mir, dass das mit süßen Zutaten sicher auch gut schmecken würde. Somit war schon gestern für mein heutiges Frühstück gesorgt!

 

Zutaten (für eine 1 Portion)

  • 200 g Kürbis (Hokkaido oder Butternuss)
  • 4 EL Getreideflocken nach Wahl (ich habe Haferflocken, gepufften Amaranth und Haferkleie verwendet)
  • 100 g Joghurt
  • 1 EL Nüsse grob gehackt oder Samen nach Wahl (ich hatte Kürbiskerne, Walnüsse und Leinsamen)
  • 1 TL Vollrohrzucker oder Honig oder Sirup (z.B. Ahorn-, Reissirup oder Agavendicksaft)
  • Zimt, Muskatnuss
  • Halber Apfel frisch
  • Wenig Salz

 

Zubereitung

Kürbis in Stücke schneiden, in einem Topf mit wenig Wasser (bodenbedeckt) und Salz erhitzen und zugedeckt weich werden lassen. Anschließend mit einem Pürierstab oder in einem Mixer pürieren. Das Kürbispüree mit allen Zutaten und Gewürzen mischen und in einem Marmeladeglas oder einfach in einer Schüssel über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Morgen den frischen Apfel in Stücke schneiden und darauf verteilen.

Merken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen