Rezept: Kürbisrisotto

Der Kürbis hat endlich wieder Saison! Somit ist das Kürbisrisotto mindestens einmal im Jahr Pflicht ;-) Ein schnell zubereitetes Gericht, das nicht nur gesund ist, sondern schmeckt und satt macht!

 

Zutaten (für 2 Personen)

  • 160 g Rundkornreis
  • 300 g Hokkaido-Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Parmesan gerieben zum Unterrühren
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/8 l Weißwein
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Chili
  • Parmesan zum Bestreuen
  • Optional: Gemüsebrühe

 

Zubereitung

Den ganzen Hokkaido in der Mitte auseinanderschneiden, entkernen und die benötigte Menge in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebeln würfelig schneiden und mit dem Olivenöl in einem Topf glasig anbraten. Den Reis und den Kürbis hinzugeben und für kurze Zeit mit anbraten. Mit Weißwein ablöschen. Wer möchte, kann hier ein wenig Chili zugeben. Hierfür je nachdem wie scharf ihr seid, ein kleines Stück einer frischen oder eine halbe getrocknete Chili oder eben mehr verwenden. Etwas köcheln lassen und dann immer wieder etwas Wasser oder Gemüsebrühe zugeben bis der Reis und der Kürbis weich sind. Das fertige Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss noch Petersilie klein schneiden und mit dem geriebenen Parmesan unterrühren. Zum Anrichten mit etwas Parmesan bestreuen.

Guten Appetit! :-)

Merken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen