Rezept: Porridge mit Zwetschken und Zimt

Da Zwetschken derzeit Saison haben, habe ich diese gleich für einen Frühstücks-Porridge verwendet und mit Ingwer und Zimt etwas aufgepeppt. Was bei mir fast nie fehlt: Haferkleie. Diese besteht aus den Randbestandteilen des Haferkorns und sorgt für die zusätzliche Portion Ballaststoffe.

 

Zutaten (1 Portion)

  • 5 EL Vollkorn-Haferflocken
  • 2 EL Haferkleie
  • ca. 200 ml Wasser
  • 3 Zwetschken
  • kleine Hand voll Mandeln
  • 1 kleines Stück frischer Ingwer
  • Zimt
  • 1 TL Honig oder Agavendicksaft oder Reissirup…

 

Zubereitung

Die Haferflocken und die Haferkleie mit dem Wasser in einen kleinen Topf geben und erhitzen. Den Ingwer klein schneiden (die Schale kann ruhig dranbleiben!), die Mandeln grob hacken und die Zwetschken grob in Stücke schneiden. Dem Porridge unterrühren und etwas Zimt dazugeben. Zum Schluss noch etwas mit Honig oder Sirup süßen.

 

Guten Start in den Tag! :-)

Merken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen