Berufliche Qualifikationen

Ich bin Diätologin und Ernährungswissenschafterin und habe die Zusatzausbildung zur Sporternährungsberaterin gemacht. Ich arbeite als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschung und in der Lehre. Somit sitze ich an der Quelle, wenn es um neueste Zusammenhänge und Erkenntnisse in der Ernährung geht. Zusätzlich bin ich freiberuflich und in der betrieblichen Gesundheitsförderung tätig. Auch die praktische Umsetzung, also das Kochen und Rezepte kreieren und ausprobieren, steht bei mir ganz oben. Mein Motto ist immer: „Das kann man sicher auch selber machen!“

Persönlicher Bezug zu Ernährung

Als Volleyballerin hat mich das Thema Sport und Ernährung bereits in meiner Jugend begeitet. Irgendwann habe ich dann (als Innsbruckerin spät, aber doch) den Bergsport für mich entdeckt. Ob Klettern und Bouldern, Bergsteigen, Skitouren oder Laufen und Trailrunning – dass eine gezielte Ernährung hier eine bedeutende Rolle spielen kann, erfahre ich selbst immer wieder. Auch Allergien und Unverträglichkeiten sind mein alltäglicher Begleiter, weshalb ich auch hier sehr viel persönliche Erfahrung im Zusammenhang mit Ernährung mitbringe.

Du bist neugierig? Schreibe mir einfach eine Nachricht und ich melde mich bei dir!

11 + 2 =